48 Stimmen

Statt lediglich 16:8 - Zeiträume verschieben zu können schlage ich vor, auch die Intervalle selbst in einer Funktion bestimmen zu können. Nicht jeder schafft/ fastet 16:8. in der Literatur finden sich auch andere Zeiträume, die auch schon positive Wirkungen auf den Stoffwechsel haben, zum Beispiel 14:10 oder 12:12 ... zusammenfassend wäre es super, dies in einem Tool zur freien Selbstbestimmung als individuelle Challenge neben den derzeitigen Funktionen anzubieten .

Vorgeschlagen von: Martina Zugestimmt: 17 Sep Kommentare: 9

In Begutachtung Fasten-Feature

Kommentare: 9

Kommentar hinzufügen

0 / 500

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.