Aktivitätsenergie bei der Berechnung der monatlichen/wöchentlichen Kalorienbilanz berücksichtigen.

Beispiel: Du treibst mehrmals die Woche Sport, dadurch schwankt dein täglicher Kalorienbedarf natürlich.

Das wird in der wöchentlichen/monatlichen Kalorienbilanz nicht berücksichtigt. Dort wird nur das tägliche Standard-Ziel zur Berechnung gewählt, was nicht hilfreich ist.

Sinnvoller wäre es, auch Aktivitäten (z.B. von Apple Health) mit einzurechnen. Nur so kann ich wöchentlich/monatlich einsehen, ob ich langfristig mein Ziel erreiche.

In Begutachtung Einstellungen Vorgeschlagen von: Peter Huber Zugestimmt: 05 Jan. Kommentare: 0

Kommentar hinzufügen

0 / 1,000

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.