Trennung von Essenvorplanung und tatsächlichen Verzehr

Da man schon im voraus seinen Tag planen kann, wäre eine Trennung der Kalorienangaben von bereits tatsächlich verzehrten Mahlzeiten und geplanten Mahlzeiten (bzw. Lebensmitteln) sinnvoll! So kann man schneller erkennen, wieviel Kalorien bereits wirklich schon verzehrt worden sind um eine Momentanaufnahme zu haben, aber die Tagesplanung, bzw. das Ziel nicht aus den Augen verliert!

In Begutachtung Allgemeines Ernährungspläne Tagebuch Vorgeschlagen von: Sarah Zugestimmt: 16 Jan. Kommentare: 0

Kommentar hinzufügen

0 / 1,000

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.