Aktivitäten Radfahren umbenennen

Es gibt zur Zeit vier verschiedene Aktivitäten zum Fahrradfahren, dazu kommen noch zwei Optionen für's Rennrad. Allerdings wird aus den Namen nicht wirklich klar, welche Option man wann auswählen sollte:
- Radfahren, generell
- Radfahren, schnell
- Radfahren, zum Vernügen
-Radfahren, zur Arbeit
Was für einen Unterschied macht es, ob ich zur Arbeit oder zum Vergnügen fahre, beides kann ich schnell oder langsam machen. Und was bedeutet schnell oder generell? Ist 18km/h schnell, 22 km/h oder 30?
Da man beim anlegen der Aktivität sowieso Zeit und Strecke angibt, wäre es doch am besten, wenn die App darauf basierend die Geschwindigkeit ausrechnet und den Kalorienverbrauch schätzt.
Dann könnte man noch zwei Optionen haben: "Durchgehend" oder "Stop & Go", denn im Stadtverkehr verbraucht man durch das ständige abbremsen und beschleunigen an Ampeln vermutlich auch bei niedriger Durchschnitts-Geschwindigkeit mehr Energie.

In Begutachtung Aktivitäten Vorgeschlagen von: Michael Zugestimmt: 19 Juli Kommentare: 1

Kommentare: 1

Kommentar hinzufügen

0 / 1,000

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.