Kalorienfenster

Tage, an denen man bspw. nach dem Frühstück, nicht weiter einträgt (entw. vergisst man es, oder man will nicht eingeben, was man so alles gegessen hat), werden trotzdem grün angezeigt (eben solange man unterhalb seines Kalorienziels bleibt...
es wäre also toll, wenn es ein grünes „kalorienfenster“ gäbe, bspw. zwischen der Minimalzufuhr (was auch gesundheitlich wichtig ist, und gegen den Jojo-Effekt) und eben jenen Maximalkalorien, die man seinem Ziel entsprechend definiert hat. dann hat man monatlich eine bessere Übersicht, welche Tage wirklich zielführend gegessen und eingegeben wurde. Das stelle ich mir ach hilfreich zum Gewohnheiten bilden vor. :)

In Begutachtung Allgemeines Tagebuch Vorgeschlagen von: keladryaly Zugestimmt: 10 Jan., '22 Kommentare: 3

Kommentare: 3

Kommentar hinzufügen

0 / 1,000

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.